Chronik Bersenbrück

Der Rassegeflügelzuchtverein Bersenbrück u. Umgebung e. V. wurde nach mehreren Vorgesprächen am 09. März 1986 in der Gaststätte Hilker, Bersenbrück, unter der Leitung des damaligen Kreisverbandsvorsitzenden Heinz Geselbracht von 11 Rassegeflügelzüchtern aus dem Raume Bersenbrück gegründet. Leider waren von dem Altverein, der 1939 gegründet wurde und sich um 1960 auflöste, keine Unterlagen mehr vorhanden. Nach der Verabschiedung einer Satzung wählte die Versammlung nachstehenden Vorstand:

 1. Vorsitzender Friedhelm Harmeyer, Bersenbrück,
 2. Vorsitzender Helmut Niedernostheide, Alfhausen,
 Kassierer August Goda, Ankum,
 Schriftführer Norbert Niedernostheide, Alfhausen,
 Ringobmann Heinrich Büscher, Ankum.

Noch im Gründungsjahr erfolgte die Eintragung des Vereins in das Vereinsregister des Amtsgerichtes Bersenbrück und im Jahre 1996 bescheinigte das Finanzamt Quakenbrück dem Bersenbrücker Verein die Gemeinnützigkeit. Das erste große Ereignis des jungen Vereins war die "Bersenbrücker Geflügelschau" am 3. u. 4. Januar 1987 im Saale des Vereinslokals Hilker. Mit 307 Ausstellungsnummern wurden die Erwartungen des Vereinsvorstandes voll erfüllt. Als Preisrichter waren Kurt Trippler, Heinrich Knapp, Hans Tapken und Günter Strate verpflichtet.
 
Die jährlichen Bersenbrücker Geflügelschauen fanden bis Januar 1999 im Vereinslokal Hilker statt. Im Herbst 1999 zog der Verein mit seiner Schau in die Reithalle der "Arche Alfsee" an der Bootshafenstraße in Rieste um. Seit dem Herbst 2008 wird die Bersenbrücker Geflügelschau in der Fahrzeughalle der Familie Wellbrock, Alfseestr., Alfhausen, durchgeführt. Seit 1999 sind andere hobbynahe Vereine als Gastaussteller mit Präsentationen auf der Ausstellung vertreten, außerdem öffnete der Verein mit dem Anschluss der Nordkreisschau seither die Ausstellung auch für Mitglieder anderer Vereine. Im vergangenen Jahr 2008 zeigten die Vogelfreunde Bersenbrück einige wunderschöne Schmuckvolieren mit verschiedenen Sittichen.

Seit der Vereinsgründung richtete der Verein im Jahre 1989, 2006 und in diesem Jahr 2014 die Jugendschau des Kreisverbandes Osnabrück, die Kreisverbandstagung Osnabrück 1993 und 2011 sowie die Landesverbands Tagung Weser-Ems 1995 aus. im Jahre 2011 konnte der Rassegeflügelzuchtverein Bersenbrück und Umgebung e.V. sein 25jähriges Vereinsjubiläum feiern. Von 1995 bis 2012 leitete Helmut  Niedernostheide als 1. Vorsitzender den Verein. In der Jahreshauptversammlung 2012 übernahm Frank Gramann aus Alfhausen die Aufgaben des 1. Vorsitzenden. Er wird bei seiner Arbeit im Vorstand vom 2. Vorsitzenden Stefan Bußmann aus Alfhausen, Kassierer Heribert Möller aus Rieste, Schriftführerin Anja Dreising aus Voltlage und Jugendleiter Günter Lippold aus Badbergen unterstützt.
Helmut Niedernostheide aus Alfhausen ist seit 2012 Ehrenvorsitzender des Vereins.

Frank Gramann
1. Vorsitzender

Kreisverband RGZV-Osnabrück